Dachzelt richtig pflegen und reinigen

230627 QDO Story DZ Reinigen+pflegen Mobile 360x608 NR01 V01

Damit du lange Freude an deinem Dachzelt hast und dieses immer funktionsfähig und sauber bleibt, haben wir ein paar wichtige Punkte für dich zusammengetragen.

Die Dachzelt-Reinigung.

Die Reinigung des Dachzelts ist ein wesentlicher Schritt, um Schmutz, Staub und andere Ablagerungen zu entfernen. Dafür sollte das Dachzelt trocken sein, so kann der Schmutz einfacher entfernt werden.

Im ersten Schritt sollte der Schmutz trocken mit einer weichen Bürste abgebürstet werden. Erst im zweiten Schritt solltest du mit lauwarmem Wasser und einer weichen Bürste oder einem feuchten Lappen Schmutz und Staub von der Oberfläche entfernen. Falls erforderlich, reinige das Zeltgewebe auch mit mildem Seifenwasser.

230627 QDO Story DZ Reinigen+pflegen Mobile 308x308 NR01 V01

Vermeide aggressive Reinigungsmittel und harte Bürsten, da diese zu Beschädigungen am Material führen können. Außerdem raten wir grundsätzlich von Autowaschanlagen ab, da dabei schnell unnötige Kratzer und Beschädigungen entstehen können.

Die Schaumstoffmatte im Dachzelt kann abgesaugt, oder bei Entfernung des Bezugs auch bei 30°C in der Waschmaschine gewaschen werden.

230627 QDO Story DZ Reinigen+pflegen Mobile 308x308 NR02 V01

Schütze dein Zelt vor Nässe und UV-Strahlung.

UV-Strahlen können das Zeltgewebe im Laufe der Zeit schwächen. Schütze das Dachzelt vor direkter Sonneneinstrahlung, indem du eine Zeltplane oder eine Abdeckung verwendest, während es sich nicht in Gebrauch befindet. Eine Imprägnierung des Gewebes kann ebenfalls helfen, das Zelt vor dem Ausbleichen zu schützen, insbesondere wenn es längere Zeit der Sonne ausgesetzt ist. Dafür gibt es spezielle UV-beständige Sprays, welche auch für normale Camping-Zelte verwendet werden können.

230627 QDO Story DZ Reinigen+pflegen Mobile 308x308 NR03 V01

Um das Dachzelt lange zu schützen und dicht zu halten, eignet sich allgemein ein Imprägnierungsspray sehr gut. Dafür gibt es normale Campingzeltsprays, welche sich super dafür eignen. Das Spray von Nikwax können wir aus eigener Erfahrung empfehlen.

Allgemein sollte darauf geachtet werden, dass keine spitzen oder scharfen Gegenstände, wie Werkzeug sich beim Zusammenklappen im Dachzelt befinden. Diese können Schäden im Gewebe oder anderen Materialien verursachen.

230627 QDO Story DZ Reinigen+pflegen Desktop 1240x698 NR04 V01

Noch mehr Tipps, die du kennen musst!

Wie reinigt man das Dachzelt bei Schimmelflecken, warum ist es wichtig das Dachzelt vollständig trocknen zu lassen, was kannst du machen, wenn die Gelenke quietschen und die Nähte undicht sind? Wir haben die Antwort für dich!

Das Dachzelt vollständig trocknen lassen: Nach der Reinigung oder wenn das Dachzelt nass geworden ist, sollte dieses, am besten in der Sonne trocknen, bevor es zusammengeklappt oder gelagert wird. Feuchtigkeit im Zeltgewebe kann zu Schimmelbildung führen und das Material beschädigen. Stelle deshalb immer sicher, dass das Zelt vollständig trocken ist, bevor es zusammengeklappt wird und du es gegebenenfalls einlagerst. Beim Trocknen sollte das Dachzelt offen sein, um das Zelt auch innen trocknen zu können.

Gelenke und Reißverschlüsse schmieren: Überprüfe regelmäßig die Verschlüsse, Reißverschlüsse und Scharniere des Dachzelts und schmiere diese gegebenenfalls mit Silikonspray oder mit einem speziellen Schmiermittel für Zelte. Dadurch wird eine reibungslose Funktionsweise sichergestellt und Verschleiß minimiert. Dieser Vorgang sollte vor allem nach mehreren Regengüssen wiederholt werden.

Reinigung von Schimmelflecken. Falls sich Schimmelflecken auf deinem Dachzelt befinden, kannst du ein spezielles Schimmelspray verwenden, mit dem du diese Flecken einfach mit dem Lappen oder Schwamm entfernen kannst. Tipp: Einige Schimmelsprays sind sehr aggressiv und sollten vor der Verwendung am Zelt getestet werden.

Bei undichten Nähten: Falls durch die Nähte Wasser ins Zelt gelangen sollte, kannst du dies ganz einfach mit einer dünnen Schicht Nahtdichter, auf die Außenseite des Zelts, lösen. Lasse diesen anschließend 24 Stunden trocknen. Hierfür gibt es verschiedene flüssige Produkte, welche mit dem Pinsel aufgetragen werden. Alternativ gibt es auch Bänder, welche innen ins Zelt geklebt werden.

Ein undichtes Zelt ist meistens auf die Nähte zurückzuführen. Diese können durch Überdehnung bzw. nach einer gewissen Zeit undicht werden. Wichtig ist, dass diese gepflegt werden, um kein Wasser von außen ins Zelt zu lassen.

Entdecke Freiheit neu:

Unsere Dachzelte.

Zubehoer Camping Dachzelt Tour Outdoor Kopie